BVL 08 Remscheid

Der Verein

Gegründet: 25. Oktober 1908 als BV 08 Lüttringhausen, 9. August 1984 Umbenennung in BVL 08 Remscheid, 1. Juli 1990 Fusion mit VfB Remscheid 06/08 zum FC Remscheid

Letztes Spiel

Nachholspiel vom 28. Spieltag 2. Bundesliga, 13.04.1988
Stuttgarter Kickers - BVL 08 Remscheid 4:2 (2:1)
SR: Neuner (Leimen); Zuschauer: 3.500; Gelb: Kühn, Schröter, Fischer; Rot: Schröter (70. )
Kickers: Laukkanen; Ossen, Stadler, Schlotterbeck, Hein, Elser, Hotic (89. Kmiecik), Grabosch (85. Igler), R. Allgöwer, Kurtenbach, Vollmer
Remscheid: Stocki; M. Reimann, Balewski, Schröter, Schmitz, Grün, Fischer, Kazama, Kühn (46. Tilner), Köhler (68. F. Glaß), Kremer
Tore: 1:0 Vollmer (13. ), 1:1 Kremer (13. ), 2:1 Schlotterbeck (34. ), 3:1 Hotic (78. ), 4:1 Vollmer (87. ), 4:2 F. Glaß (90. )

Spiele aus Kickers Sicht

DatumLigaOrtErg.TorschützenZuschauer
13.04.19882BLH4:2Vollmer 2x, Hotic, Schlotterbeck - Kremer, F. Glaß3.500
06.09.19872BLA2:2Forster, Kmiecik - Kremer 2x2.000

Statistik

Stuttgarter Kickers - BVL 08 Remscheid

2. Bundesliga11--4:2
Gesamt11004:2

BVL 08 Remscheid - Stuttgarter Kickers

2. Bundesliga1-1-2:2
Gesamt10102:2

Gesamtbilanz aus Kickerssicht

2. Bundesliga211-6:4
Gesamt21106:4

Legende:

  • 2BL: 2. Bundesliga