Maik Kischko

Eine neue Nummer Eins haben die Kickers gesucht - und vermeintlich gefunden. Doch Maik Kischko entpuppte sich nach zwei guten Spielen im DFB-Pokal in den Ligaspielen als Fliegenfänger. In Aachen vier, in Köln vier und zum Abschluss zur Pause nach einem 0:2 Rückstand ausgewechselt war das Maß dann voll. Sowohl Trainer Michael Feichtenbeiner als auch Maik Kischko gaben selber zwar zu Protokoll, dass es lediglich eine verletzungsbedingte Auswechslung war, doch spielen sollte der verletzte Torhüter dann niemals mehr. Sein Vertreter Bernd Klaus machte die Sache gut, sein Stellvertreter Sead Ramovic wiederum noch besser und sollte wenig später die unbestrittene Nummer eins werden. Als Nummer eins gekommen, als Nummer drei meist auf der Tribüne. Ohne Perspektive wechselte er schließlich in die Regionalliga zum FC Erzgebirge Aue.
Position: Torhüter
Geburtstag: 07.06.1966
Geburtsort: Löbritz
Nationalität: Deutschland
Größe: 1,93m
Gewicht: 85kg
Werdegang als Spieler:
-1979 Lok Delitzsch Jugend
1979-1985 1. FC Lokomotive Leipzig Jugend
1985/86 1. FC Lokomotive Leipzig/DDR (1. Liga)
1986/87 1. FC Lokomotive Leipzig/DDR (1. Liga)
1987/88 1. FC Lokomotive Leipzig/DDR (1. Liga)
1988/89 1. FC Lokomotive Leipzig/DDR (1. Liga)
1989/90 BSG Stahl Riesa/DDR (2. Liga)
1990/91 1. FC Lokomotive Leipzig 6/0 (NOFV-Oberliga)
1991/92 VfB Leipzig 20/0 (2. Bundesliga)
1992/93 VfB Leipzig 6/0 (2. Bundesliga)
1993/94 VfB Leipzig 32/0 (Bundesliga)
1994/95 VfB Leipzig 28/0 (2. Bundesliga)
1995/96 VfB Leipzig 33/0 (2. Bundesliga)
1996/97 VfB Leipzig 5/0 (2. Bundesliga)
1997/98 FC Carl Zeiss Jena 22/0 (2. Bundesliga)
1998/99 VfL Bochum 2/0 (Bundesliga)
1999/2000 Stuttgarter Kickers 4/0 (2. Bundesliga) - Ablösesumme: 30000 DM
1999/2000 Stuttgarter Kickers 2/0 (DFB-Pokal)

2000/01 FC Erzgebirge Aue 20/0 (Regionalliga Nord)
2001/02 FC Eilenburg (Landesliga Sachsen)
2002/03 FC Eilenburg (Landesliga Sachsen)
2003/04 FC Eilenburg (Landesliga Sachsen)
2004/05 FC Eilenburg 11/0 (Oberliga Nordost-Süd)
Karriereende
Werdegang als Trainer:
??.??.2008 - 31.01.2012 Torwarttrainer 1. FC Lokomotive Leipzig
11.01.2010 - 30.06.2010 Co-Trainer 1. FC Lokomotive Leipzig
Seit 01.07.2013 Torwarttrainer 1. FC Lokomotive Leipzig
Spiele:
Kickers: 4 Spiele, kein Tor 1
Bundesliga: 34 Spiele, kein Tor
DDR-Oberliga: 6 Spiele, kein Tor
2. Bundesliga: 158 Spiele, kein Tor
Regionalliga (3. Liga): 20 Spiele, kein Tor
Erstes Kickersspiel: 15.08.1999 Alemannia Aachen (A, 1:4)
Letztes Kickersspiel: 12.09.1999 RW Oberhausen (H, 2:2)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele
Notenschnitt:
1999/2000: 4,13 (4 Spiele)