1932/33

1931/321933/34



Das Meisterfoto: Württembergischer Meister 1932




Trainer: Kerr, Fritz




Mannschaft:
Ackermann
Baier, Richard
Cozza, Albert
Essenwein
Euchenhofer, Ernst
Haarer, Hermann
Handte, Paul
Kipp, Eugen
Klauß
Link, Karl
Merz, Karl
Meßner, Albert
Mihalek, Josef
Schaible
Stickroth, Rolf
Strauß
Walz, Eugen
Welz, Walter




1. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 07.08.1932
Stuttgarter Kickers - 1. FC Normannia Gmünd 12:0 (7:0)
SR: Bachmann (Karlsruhe); Zuschauer: 4.000

Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 14.08.1932
FC Birkenfeld - Stuttgarter Kickers 1:1 (0:0)
SR: Weltl (Ludwigshafen); Zuschauer: 2.000
Kickers u. a. mit Haarer; Link, Gröner, Merz, Klauß, Mihalek, Euchenhofer, Kipp,
Tore: 0:1 Merz (Gröner), 1:1 Schmidt

Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 20.08.1932
Stuttgarter Kickers - Stuttgarter SC 2:0

Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 27.08.1932
Sportfreunde Eßlingen - Stuttgarter Kickers 1:2
Kickers u. a. mit Euchenhofer

5. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 04.09.1932
Stuttgarter Kickers - VfB Stuttgart 5:1 (1:1)
SR: Best; Zuschauer: 10.000 (Kickers-Platz)
Kickers: Haarer; Mihalek, Baier; Handte, Klauß, Ackermann; Essenwein, Kröner, Merz, Link, Kipp
VfB: Vogelmann; Vollmer Weidner; Seibold, Buck, Hahn, Bröfrod, Haaga 1, Böckle, Haaga 2
Tore: 1:0 Essenwein, 1:1 Seibold, 2:1 Merz (48. ), 3:1 Link (75. ), 4:1 Essenwein, 5:1 Link


Kickers - VfB: Ein Kopfstoß von Link verfehlt das Ziel. Im Hintergrund die imposante alte Holztribüne

Kickers - VfB: Essenwein köpft nach einem Strafstoß. Torhüter Vogelmann hält.

Kickers - VfB: Blum sperrt Merz. Der Ball kommt zu Vollmer, dieser klärt.

6. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 11.09.1932
SpVgg Feuerbach - Stuttgarter Kickers 3:0 (1:0)
SR: Bremser (Wiesbaden); Zuschauer: 6.000
Kickers u. a. mit Haarer; Baier, Merz, Link, Essenwein, Handte, Mihalek, ohne Euchenhofer
Tore: unbekannt


Feuerbach - Kickers: Feuerbachs Förschler (später Kickers) gegen Baier (rechts)

7. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 18.09.1932
Union Böckingen - Stuttgarter Kickers 3:1

Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 02.10.1932
Stuttgarter Kickers - 1. FC Pforzheim 3:1 (0:1)
SR: Fink (Frankfurt-Seckbach); Zuschauer: 10.000
Kickers u. a. mit Haarer, Euchenhofer, Link, Handte, Wallz, Kipp, Merz
Tore: 0:1 Fischer, weiteres unbekannt

Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 09.10.1932
Germania Brötzingen - Stuttgarter Kickers 0:3

Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 16.10.1932
1. FC Normannia Gmünd - Stuttgarter Kickers 0:3
Zuschauer: 4.000

11. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 23.10.1932
Stuttgarter Kickers - Sportfreunde Eßlingen 3:1 (2:1)
Kickers u. a. mit Haarer (Schaible beruflich am Bodensee)
Eßlingen u. a. mit Buhl (Ex-Kickers) für Gimpel (Ex-Kickers)

12. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 30.10.1932
Stuttgarter Kickers - SpVgg Feuerbach 6:4
SR: Satttler
Kickers u. a. mit Haarer, erstmals mit Strauß
Tore: 4:0, 4:3, 5:3, 5:4, 6:4

13. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 06.11.1932
Stuttgarter SC - Stuttgarter Kickers 2:3 (1:2)
SR: Best (Höchst); Zuschauer: 10.000-11.000
Kickers u. a. mit Schaible; Handte, Kipp, Merz, Cozza, Euchenhofer, Strauß
Tore: 0:1 Haidlauf (Eigentor), 0:2 Kipp

14. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 13.11.1932
Stuttgarter Kickers - Union Böckingen 2:3 (1:2)
Zuschauer: 10.000
Kickers u. a. mit Mihalek, Handte
Torfolge: 0:1, 0:2, 1:2, 2:2, 2:3


Szene aus dem Spiel Kickers - Union Böckingen (1932)

Szene aus dem Spiel Kickers - Union Böckingen (1932)

15. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 20.11.1932
VfB Stuttgart - Stuttgarter Kickers 1:1 (1:1)
SR: Oßwald (Worms); Zuschauer: 16.000; Besonderes: 50. Derby
VfB: Vogelmann; Weidner, Hahn, Buck, Seibold, Vollmer, Pröfrock, Haaga, Koch, Häusermann, Böckle
Kickers u. a. mit Schaible; Link, Handte, Walz, Strauß, Cozza, Merz
Tore: 0:1 Cozza, 1:1 unbekannt

16. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 04.12.1932
Stuttgarter Kickers - Germania Brötzingen 7:0 (3:0)
Kickers u. a. mit Handte, Welz (ersetzt den abgewanderten Kipp), Strauß, Merz, Cozza, Walz

17. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 11.12.1932
Stuttgarter Kickers - FC Birkenfeld 1:0

18. Spieltag Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg, 18.12.1932
1. FC Pforzheim - Stuttgarter Kickers 3:3
Zuschauer: 6.000

Endstand Bezirksliga Württemberg/Baden Gruppe Württemberg

1.Stuttgarter Kickers1858:2427:9
2.Union Böckingen1864:3127:9
3.VfB Stuttgart1846:2726:10
4.1. FC Pforzheim1846:3323:13
5.SpVgg Feuerbach1849:4519:17
6.Germania Brötzingen1842:4516:20
7.Stuttgarter SC (N)1834:3515:21
8.FC Birkenfeld1826:4913:23
9.Sportfreunde Eßlingen1832:4312:24
10.1. FC Normannia Gmünd (N)1817:822:34

Entscheidungsspiel um die Meisterschaft auf dem Sportclub Stuttgart Platz, 08.01.1933
Stuttgarter Kickers - Union Böckingen 4:1 (2:0)
Zuschauer: 5.000/15.000
Tore: 1:0 Cozza, 2:0 Strauß, 3:0 Welz, 4:0 Cozza, 4:1 Walter

Württembergischer Meister




1. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 26.12.1932
FSV Frankfurt - Stuttgarter Kickers 2:0 (2:0)
SR: Sackenreuther (Nürnberg); Zuschauer: 10.000
Frankfurt: Wolf; W. May, Nadler; J. May, Wühler, Knöpfle; Stadtler, Tiator, Schlagbauer, Hensel, Haderer
Kickers: Haarer; Mihalek, Baier; Claus, Link, Walz; Welz, Merz, Strauß, Cozza, Ackermann
Tore: 1:0 Tiator (16. ), 2:0 Schlagbauer (33. )

2. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 01.01.1933
Stuttgarter Kickers - Karlsruher FV 5:2 (1:1)
SR: Waltenberger (München); Zuschauer: 8.000
Kickers u. a. mit Scheible; Baier, Stickroth, Link
Tore: 0:1 Bekir (3. ), 1:1 Merz (27. ), 2:1 Strauß (50. ), 3:1 Merz, 4:1 Strauß, 4:2 Kastner, 5:2 Strauß

3. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 15.01.1933
Stuttgarter Kickers - Eintracht Frankfurt 3:2 (0:0)
Zuschauer: 9.000
Kickers u. a. mit Mihalec, Baier; Cozza, Merz, Euchenhofer, Strauß
Tore: 1:0 Cozza, 2:0 Cozza, 2:1 Behning, 2:2 Behning, 3:2 Strauß (87. )

4. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 22.01.1933
1. FSV Mainz 05 - Stuttgarter Kickers 5:4 (2:1)
SR: Dr. Götzel (Mannheim); Zuschauer: 6.000
Mainz: Kurz; Draisbach, Kast; Schneider, Decker, Weilbächer; Müller, Lerch, Engelhardt, Scherm, Schatz
Kickers: Schaible; Baier, Mihalek; Walz, Link, Handte; Strickrodt, Cozza, Strauß, Euchenhofer, Welz
Tore: 1:0 Lerch (4. ), 1:1 Link (24. Foulelfmeter), 2:1 Schneider (27. ), 3:1 Schatz (47. ), 4:1 Lerch (52. ), 5:1 Scherm (58. Handelfmeter), 5:2 Welz, 5:3 Stickroth (78. ), 5:4 Welz (80. )

5. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 29.01.1933
Stuttgarter Kickers - Union Böckingen 4:2 (2:2)
Kickers u. a. mit Link, Strauß, Welz, Baier, Mihalec

6. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 05.02.1933
Phönix Karlsruhe - Stuttgarter Kickers 2:0 (2:0)
SR: Jakobn (Pirmasens); Zuschauer: 3.000
Phönix: Mayer; Lorenzer, Mohr; Dickgießer, Hornug, Fürst; Graf, Schwerdtle, Heiser, Schofer, Eichfeller
Kickers: Scheible; Mihalek, Baier; Handte, Link, Schäfer; Euchenhofer, Cozza, Strauß, Merz, Welz
Tore: 1:0 Fürst (33. Foulelfmeter), 2:0 (44. )

7. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 19.02.1933
Stuttgarter Kickers - VfR Wormatia Worms 6:1 (2:1)
SR: Zins (München); Zuschauer: 4.500
Kickers u. a. mit: Haarer; Cozza, Baier; Link, Handte, Euchenhofer, Merz; fehlend: Strauß, Schaible
Worms u.a. mit Gispert; Bitter
Tore: 1:0 Cozza, 1:1 Bitter, 2:1 Cozza, 3:1 Merz (Foulelfmeter), Welz, Euchenhofer 2x (laut anderen Quellen traf Link statt Welz)

8. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 26.02.1933
Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt 3:1 (1:1)
SR: Gaßner (Regensburg); Zuschauer: 5.000
Kickers u. a. mit Strauß, Link, Baier, ohne Merz
Tore: 0:1 Schlagbauer, 1:1 Cozza, 2:1 Strauß, 3:1 Strauß

9. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 05.03.1933
Karlsruher FV - Stuttgarter Kickers 2:0 (1:0)
SR: Lauer (Plankstadt); Zuschauer: 3.000
Kickers u. a. mit Haarer; Baier, Mihalek; Claus (für Walz), Merz, Handte, Walz, Cozza, Euchenhofer
Tore: 1:0 Schneider (24. ), 2:0 Müller (77. Foulelfmeter)

10. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 19.03.1933
Eintracht Frankfurt - Stuttgarter Kickers 4:0 (1:0)
SR: Walter (Ludwigshafen); Zuschauer: 4.000
Frankfurt: Schmitt; Schütz, Stubb, Tiefel, Leis, Kroh, Trumpler, Monz, Ehmer, Dietrich, Berger
Kickers u. a. mit Haarer; Mihalek, Baier, Claus, Walz, Handte
Tore: 1:0 Ehmer (1. ), 2:0 Ehmer, 3:0 Ehmer, 4:0 Ehmer

11. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 26.03.1933
Stuttgarter Kickers - 1. FSV Mainz 05 1:1 (0:0)
SR: Höchner (Augsburg); Zuschauer: 6.000
Kickers: Haarer; Baier, Mihalek; unbekannt, Link, unbekannt; Welz, Merz, Strauß, Euchenhofer, Cozza
Mainz: Schildge; Schneider, Draisbach; Gegenheimer, Decker, Weilbächer; Schatz, Engelhardt, Scherm, Burkhardt, Müller
Tore: 1:0 Strauß (49. ), 1:1 Decker (81. )

12. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 02.04.1933
Union Böckingen - Stuttgarter Kickers 0:0
Zuschauer: 1.500

13. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 09.04.1933
Stuttgarter Kickers - Phönix Karlsruhe 7:1 (3:1)
SR: Schwarzkopf (Augsburg); Zuschauer: 6.000
Tore: 1:0 Merz (3. ), 2:0 Merz (32. ), 3:0 Mößner, 3:1 Schwerdtle, 4:1 Welz (58. ), 5:1 Mößner, 6:1 Merz, 7:1 Cozza

14. Spieltag Süddeutsche Meisterschaft, 16.04.1933
VfR Wormatia Worms - Stuttgarter Kickers 2:2 (2:0)
SR: Multer (Landau); Zuschauer: 6.000
Worms u. a. mit Fath, Bitter, Riemenschneider
Kickers u. a. mit Haarer; Mihalek, Handte, Meßner, Merz, Cozza
Tore: 1:0 Bitter (42. ), 2:0 Riemenschneider (43. ), 2:1 Merz (52. ), 2:2 Cozza (70. )

Endrunde Süddeutsche Meisterschaft - Gruppe Süd/Nord

1.FSV Frankfurt1435:1721:7
2.Eintracht Frankfurt1431:1720:8
3.VfR Wormatia Worms1436:3717:11
4.Stuttgarter Kickers1435:2715:13
5.Karlsruher FV1424:2913:15
6.Phönix Karlsruhe1428:2912:16
7.1. FSV Mainz 051435:388:20
8.Union Böckingen1424:526:22




Privatspiel, 01.08.1932
Stuttgarter Kickers - FC Teutonia München 3:0

Privatspiel, 25.09.1932
1. SSV Ulm - Stuttgarter Kickers 1:6

Privatspiel, 23.04.1933
Stuttgarter Kickers - FSV Frankfurt 1:2

Privatspiel, 30.04.1933
VfB Stuttgart - Stuttgarter Kickers 2:2

Privatspiel, 14.05.1933
Stuttgarter Kickers - SpVgg Fürth 0:3 (0:1)
SR: Speidel (Stuttgart); Zuschauer: 3.500
Kickers bis auf Link komplett
Tore: 0:1 Frank, 0:2 Full, 0:3 Wolf

Privatspiel, 21.05.1933
1. SSV Ulm - Stuttgarter Kickers 4:1

Privatspiel
Stuttgarter Kickers - VfB Stuttgart 7:0

Sonstiges: Am 21.05.1933 spielte eine Deutsche Auswahlelf gegen den 20fachen schottischen Meister Glasgow Rangers in Hamburg. Verteidiger Lorentzen (Stuttgarter Kickers) spielte hier in einer Mannschaft mit Noak (Hamburger SV) und Rohr (Bayern München).