Georg "Säbala" Wunderlich †

Position: Rechsaußen
Geburtstag: 31.10.1893
Geburtsort: Fürth
Todestag: 27.05.1963
Nationalität: Deutschland
Beruf: Kaufmann
Werdegang als Spieler:
1904-1910 TV 1860 Fürth
1911/12 SpVgg Fürth 1/0 (A-Klasse Ostkreis)
1912/13 SpVgg Fürth 9/0 (Ostkreis-Liga)
1913/14 SpVgg Fürth 20/4 (Ostkreis-Liga)
1914/15 SpVgg Fürth 2/0 (Rot-Kreuz-Runde)
1915/16 SpVgg Fürth 2/1 (Bezirksliga Mittelfranken)
1916/17 SpVgg Fürth 1/1 (Bezirksliga Mittelfranken)
1917/18 SpVgg Fürth 3/1 (Bezirksliga Mittelfranken)
1918/19 SpVgg Fürth 14/7 (Bezirksliga Mittelfranken)
1918-20 TV 1860 Fürth
1920-22 Helvetia Bockenheim
1922/23 Stuttgarter Kickers
1923/24 Stuttgarter Kickers
1924/25 Stuttgarter Kickers
1925/26 Stuttgarter Kickers
1926/27 Stuttgarter Kickers
1927/28 Stuttgarter Kickers

1928/29
1929/30 VfR Heilbronn
1930/31 VfR Heilbronn
Träger der Ehrennadel des Deutschen Fußball-Bundes
Erfolge als Spieler:
Deutscher Meister mit SpVgg Fürth 1914, Bundespokalsieger 1923
Werdegang als Trainer:
1936/37 Union Böckingen
1937/38 SV Göppingen

1942/43 Union Böckingen

nach 1945 VfR Heilbronn
Länderspiele:
5 A für Deutschland (1920 bis 1923), davon zwei für Kickers (1923), 1* Amateurländerspiel für Deutschland 1923 (Kickers)
Im einem der Länderspiele 1923 war Wunderlich Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft (als einziger Kickersspieler bisher)

Toni Unseld (links) mit Georg Wunderlich